New header emulsifier

Emulgatoren - Lecithine

Lecithine werden in der Lebensmittelindustrie häufig eingesetzt, da sie dazu beitragen, Zutaten gleichmäßiger zu vermengen und es beispielsweise ermöglichen, auch Wasser und Öl zu vermischen. Sie stammen meist aus Sojabohnen und Sonnenblumenkernen.

Emulgatoren - Lecithine

Lecithine werden aus Sojabohnen und Sonnenblumenkernen gewonnen. kinder nutzt die natürliche Emulsionsfähigkeit von Lecithinen in allen Rezepturen.

Dieser Prozess dauert sehr lange, ist aber sehr einfach. Durch Pressen der Bohnen/Kerne erhalten wir das Öl, das in heißes Wasser gegeben wird. Die Lecithine verbinden sich mit dem Wasser und können dann durch Zentrifugieren vom Öl getrennt werden. Danach wird dieser Komplex getrocknet und filtriert und kann nun für unsere Produkte verwendet werden.

Auswahl und Qualitätskontrolle

Wir beziehen unser Sojalecithin aus Brasilien, Indien und aus EU-Staaten. Es wird sorgfältig aus rein GMO-freien (also nicht genetisch modifizierten) Quellen ausgewählt. Mehr als 75% der von uns bezogenen Menge ist durch Proterra zertifiziert.

Neben Lecithin verwenden wir in einigen Fällen Emulgatoren auf Basis von Mono- und Diglyceriden von Fettsäuren, die aus pflanzlichen Ölen und Fetten gewonnen werden.

Unsere Zutaten

Kakao
Milch
Haselnuss
Honig
Malzextrakt
Fette
und Öle
Cerealien
Zucker
Eier
Kokosnuss
Backhefe
Backtrieb-
mittel
Verdickungs-
mittel
Glasuren /
Überzüge
Himbeer-
fruchtzubereitung
Aromastoffe
Salz