Salz

Kochsalz, auch als Natriumchlorid (NaCL) bekannt, ist wahrscheinlich eines der gebräuchlichsten natürlichen Mineralien. Es setzt sich aus Chlor und Natrium zusammen.

Salz

Salz findet sich in Form von Meersalz, wenn es aus Meerwasser gewonnen wird, oder als Steinsalz, wenn es aus prähistorischen Meeresablagerungen stammt. Salz ist ein ausgezeichneter Geschmacksverstärker. Es enthält Natrium, was grundlegend für eine Reihe von Körperfunktionen gut ist – die Regulierung des Blutdrucks und der Muskelspannung sowie der Regulierung des Flüssigkeitshaushalts und der Körperflüssigkeiten allgemein. Der Körper braucht Salz, aber stets in kontrollierten Mengen. Es ist belegt, dass eine übertriebene Natriumzufuhr zu einer Erhöhung des Blutdrucks führt und daraus weitere Krankheiten entstehen können.

Schon gewusst?

Salz hat im Lauf der Jahrhunderte in ganz verschiedenen Bereichen eine Rolle gespielt: in der Ernährung, in der Konservierung von Lebensmitteln, in der Medizin, in religiösen Riten und in der Wirtschaft, nämlich zu Zeiten, als es als Zahlungsmittel eingesetzt wurde.

Erste Wahl und beste Qualität

Wir verwenden nur ganz wenig Salz, die eben notwendige Menge, um den natürlichen Geschmack unserer Produkte zu unterstreichen. Wir greifen dabei sowohl auf Meersalz als auch auf Steinsalz zurück. Es wird raffiniert und eingehenden Kontrollen unterzogen.

Unsere Zutaten

Kakao
Milch
Haselnuss
Honig
Malzextrakt
Fette
und Öle
Cerealien
Zucker
Eier
Kokosnuss
Backhefe
Backtrieb-
mittel
Verdickungs-
mittel
Glasuren /
Überzüge
Himbeer-
fruchtzubereitung
Aromastoffe
Emulgatoren
- Lecithine