Kakao Unser unvergleichliches Wissen

Kakao wird in einigen unserer beliebtesten Produkte verwendet. Da Kakao unseren Produkten die typische Kombination aus Aroma und Geschmack verleiht, sind wir bei der Auswahl und Verarbeitung unseres Kakaos besonders sorgfältig.

Kakaoernte in tropischen Anbaugebieten

Der Kakao für unsere kinder Produkte stammt hauptsächlich aus Westafrika und Südamerika. Hier bietet das feuchtwarme Klima die idealen Bedingungen für den Anbau. Nach der Kakaoernte kaufen wir die Bohnen noch roh und im Ganzen. Da die Qualität des Kakaos im Laufe der Erntesaison schwankt, beziehen wir hauptsächlich Bohnen aus der Haupternte, mit dem Ziel die beste Qualität sicherzustellen.

Experten der Kakaoverarbeitung

Thumbnail
Durch unsere jahrzehntelange Erfahrung verfügen wir über ein besonderes Fachwissen, wie man die Bohnen nach der Kakaoernte verarbeitet, sodass sich der besondere Geschmack und das spezielle Aroma in unseren Produkten entfalten können.

Nachdem die Kakaobohnen der reifen Frucht entnommen wurden, lassen wir die Bohnen eine Woche lang, üblicherweise unter Bananenblättern, fermentieren. So können sich der natürliche Geruch und Geschmack der Bohnen voll entwickeln.

Die fermentierten Bohnen werden dann zu unseren Produktionsstätten gebracht, wo sie strengen Qualitätskontrollen unterzogen werden: Diese umfassen physische, chemische, mikrobiologische und organoleptische Tests.

Anschließend trocknen wir die Bohnen und geben sie in eine große Mühle, um den essbaren Teil (die gemahlenen Kakaonibs) von den Schoten zu trennen.

Die gemahlenen Kakaonibs werden geröstet, damit sie ihr charakteristisches Aroma und ihre typische Farbe entwickeln. Dann zermahlen wir sie zu Kakaomasse. Die Kakaomasse wird dann wiederum gepresst, um die Kakaobutter vom sogenannten „Kakaokuchen“ zu trennen.

Diesen „Kakaokuchen“ zerkleinern wir anschließend, um das Kakaopulver für unsere Produkte zu erhalten.

Da wir den Großteil der Bohnen selbst rösten, können wir stets deren Duft, Qualität und Frische kontrollieren.
Thumbnail

Kakao, nachhaltig angebaut

Thumbnail
Kakaopflanzen werden hauptsächlich in Entwicklungsländern angebaut. Die Bauern in diesen Ländern werden aufgrund der gestiegenen Nachfrage mit verschiedenen sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Problemen konfrontiert. Wir fühlen uns verpflichtet, hier soziale Verantwortung zu übernehmen, indem wir die Existenzgrundlage der Kakaobauern und ihrer Familien verbessern. Wir sind stolz darauf, Mitglied der World Cocoa Foundation (WCF) zu sein, die sich für eine nachhaltige Kakaowirtschaft engagiert, indem sie die wirtschaftliche und soziale Entwicklung der Erzeugergemeinschaften fördert wie auch Beratung und Unterstützung in ökologischen Fragen anbietet. Wir arbeiten auch eng mit Zertifizierungsstandards, wie Fairtrade, UTZ und Rainforest Alliance, zusammen. So wollen wir bis zum Jahr 2020 den Anteil des als nachhaltig zertifizierten Kakaos bei unseren Produkten auf 100 % steigern. Im Jahr 2016/2017 betrug dieser Anteil bereits etwa 70 %.
Thumbnail

Unsere Zutaten

Milch
Haselnuss
Honig
Malzextrakt
Fette
und Öle
Cerealien
Zucker
Eier
Kokosnuss
Backhefe
Backtrieb-
mittel
Verdickungs-
mittel
Glasuren /
Überzüge
Himbeer-
fruchtzubereitung
Aromastoffe
Salz
Emulgatoren
- Lecithine